Aylin Kuhn

(Gesang, Musical)

Bild erscheint in Kürze

Mit Bigband, Orchester und Chor im Rücken wuchs Aylin schnell zu einer Alroundkünstlerin heran und lernte bald in alle möglichen Rollen zu schlüpfen. Mit 16 rutschte sie in die Rolle einer Musicalautorin, Komponistin, Choreographin, Bühnenbildnerin, Darstellerin und führte ein komplettes Musical in Eigenregie.

An der Hamburg Musical Company lernte sie Gesang, Tanz und Schauspiel.

Nach dem Abitur schloss Aylin das Gesangsstudium an der Hamburg School of Music ab und spielte nebenbei in Party- und Coverbands wie „Das Fiasko“, „Men in blech“ und „Brassballett“. Hier wirkte sie unter anderem bei TV-Shows wie „Das Fest der Besten“ mit Florian Silbereisen, Helene Fischer uvm. mit.

Sie ist sowohl auf Jazz-Jamsessions zu finden als auch als Frontfrau einer Rockband.